Wellnessgutschein verpacken

Gerade im Winter bietet sich ein Wellnessgutschein als Geschenk perfekt an. Wenn die kalten und trüben Tage wiederkommen sehnen sich viele nach Wärme, Erholung und Entspannung! Ein Gutschein für eine Wellnessbehandlung ist für jeden eine tolle Geschenkidee! Frauen (Mama, Schwester, Tante), und sogar Männer (Papa, Bruder, Onkel) freuen sich über einen Wellnessgutschein! Dieser kann natürlich für ein Wellnesshotel oder einen Wellnesstag in einer Schönheitsfarm sein. Damit es ein wirklich tolles Geschenk wird muss ein Wellness-Gutschein jedoch auch entsprechend verpackt werden!

Hier Tips und Tricks wie man einen Wellnessgutschein verpacken kann:

1. Den Wellnessgutschein beim Blumenhändler in einen Blumenstrauß integrieren lassen. Hierfür müssen natürlich auch die passenden Blumen vorhanden sein!

2. Wellness Accessoires in der Drogerie kaufen und zusammen mit dem Gutschein mit durchsichtiger Folie einpacken und mit schönen Schleifen verzieren!
Accessoires können z.B. farblich passendes Duschgel, Bodylotion, Badekugeln, Badezusatz, Duschschwamm, Massagebürsten, Massageöl oder Seifen sein.

3. Wellness Zubehör im Supermarkt oder Kaufhaus kaufen: z.B. Wellness-CD, Badelatschen, Badetasche, Badeente, Handtuch, Saunatuch, Bademantel, Waschlappen und zusammen mit dem Wellnessgutschein verpacken

4. Eine kleine Kiste mit Sand füllen und darauf kommen viele kleine Muscheln und in den Sand werden kleine Eis Sonnenschirme gesteckt.

Dazu eine schöne Karte dazu kaufen, auf der ein Strandmotiv oder ein Bild welches Erholung ausdrückt abgebildet sind. Alles mit durchsichtiger Folie umwickeln und schöne Schleifen daran binden!

Kennst du noch weitere gute Ideen, wie man einen Wellnessgutschein verpacken kann, dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar!

Ähnliche Beiträge:

  1. Gutschein verschenken
  2. 10 Ideen für einen Ausflug mit Freundin
  3. Geschenk zur Hochzeit des besten Freundes

This entry was posted in Gutschein verschenken and tagged , .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>